Im anthropologischen Viereck – Neue Anthologie des schwarzen Humors

Raab

DANIEL IRRGANG, SIEGFRIED ZIELINSKI (HG.)
Erkundungen im anthropologischen Viereck
Lektionen im Kontext des Flusserschen Denkens
2018. 467 Seiten, 68 s/w Abb., 5 Grafiken, 3 Tabellen, 4 Karten, kart.
€ 39,90
ISBN 978-3-7705-6338-8
Reihe: Schriftenreihe der HfG Karlsruhe – Neue Folge
er Dialog nicht nur zur kybernetischen Erzeugung neuer Informationen, sondern als Anerkennung des jeweils Anderen ist Dreh- und Angelpunkt im Werk Vilém Flussers. 1937, zwei Jahre vor dem Einmarsch der Truppen Nazideutschlands und seiner erzwungenen Emigration, hörte der junge Flusser zusammen mit seiner späteren Ehefrau Edith Barth in Prag Martin Bubers Vortrag „Vorurteil gegen Gott“. Der Kern der jüdisch geprägten Dialogphilosophie, das Realisieren des Ichs im Du, das Entwickeln des eigenen Denkens im Dialog, trieb den unermüdlichen Redner und Schriftsteller Flusser an. Der unbedingte Dialog ist auch der Antrieb der International Flusser Lectures, die 1999 durch das Vilém Flusser Archiv initiiert wurden mit der Idee, die Gedankenwelt des Prager Kulturphilosophen am Leben zu halten und sie regelmäßig zu überschreiten. Dieser Band stellt eine Auswahl der Vorträge zusammen und versammelt heterogene wie eigen- und widerständige Positionen im großzügigen Kontext des Flusserschen Denkens.
Mit Beiträgen von Christoph Asendorf, Norval Baitello jr., Klaus Bartels, Paola Bozzi, Hinderk M. Emrich, Harun Farocki, Susanne Hauser, Dietmar Kamper, Detlef B. Linke, Nils Röller, Elisabeth von Samsonow, Klaus Theweleit, Peter Weibel und Sigrid Weigel.

Senden Sie Ihre Bestellung an:
Brockhaus/Commission, Kreidlerstr. 9, D – 70806 Kornwestheim
Telefon: 07154/1327-10 | Telefax: 07154/1327-13 | E-Mail: fink@brocom.de
oder bestellen Sie online auf www.fink.de
Bestellschein

Hiermit bestelle ich beim WILHELM FINK VERLAG ____ Exemplar(e) des angezeigten Titels
DANIEL IRRGANG, SIEGFRIED ZIELINSKI (HG.)
Erkundungen im anthropologischen Viereck
Lektionen im Kontext des Flusserschen Denkens
2018. 467 Seiten, 68 s/w Abb., 5 Grafiken, 3 Tabellen, 4 Karten, kart.
€ 39,90
ISBN 978-3-7705-6338-8
Reihe: Schriftenreihe der HfG Karlsruhe – Neue Folge
Liefer- und Rechnungsadresse:
Name
Straße Hausnummer
PLZ Ort
Ich wünsche den elektronischen Versand des Neuheitenverzeichnisses der Verlage Ferdinand Schöningh,
Wilhelm Fink und mentis:

Eine weitere Empfehlung

Thomas Raab (Hg.), Neue Anthologie des schwarzen Humors, mit zehn Kunstbeiträgen ausgewählt von Patricia Grzonka (Wiesbaden: marix, 2017)

Auf der Nachtseite der Gesetze meldet der WDR dazu.